naturwerkstatt.org
 

Der Lebensraum der Tongrube lässt sich, bedingt durch unterschiedliche Temperatur, - Feuchtigkeits- und Bodenverhältnisse, in viele Kleinbiotope gliedern.

Nur wenige Tierarten sind in der Lage in den verschiedenen Lebensräumen der Eriwis zu leben. Typische Vertreter davon sind die Amphibien und in der Eriwis im speziellen die seltenen Pionieramphibien.

Bei den Vögeln haben sich vor allem Hecken bewohnende Arten wie Zaunkönig, Goldammer, Gartengrasmücke eingestellt. Aber auch Turm- und Wanderfalken wurden gesichtet.

Die Rohbodenflächen beherbergen eine vielfältige Insektenwelt mit spezialisierten Arten.

Dazu gehören die Wildbienen, welche in der Eriwis mit 100 Arten einen national bedeutenden Status erreicht haben.

   
   

   

   

   

        

   

        

   
 
bitsolution
© 2018 by Düco GmbH, Staufbergstrasse 11A, CH-5702 Niederlenz | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login