naturwerkstatt.org
 

Die Eriwis bildet zusammen mit dem angrenzenden
Faltenjura, seiner einzigartigen Waldgebiete und geo-
logischen Formen, eine Landschaft von nationaler Bedeutung (BLN). Diese wiederum ist Teil des Jura-
parks Aargau, einem regionalen Naturpark mit grosser
Naherholungsfunktion.

 

Eingebettet in einer reichgegliederten Kulturlandschaft zeichnet sich die Eriwis mit ihren Erosionsformen als Ort der Dynamik aus. Ihre „wildnishaften" Naturräume er-
gänzen und kontrastieren ihre Umgebung.
In der Tongrube wurde zwischen 1932 und 1998 durch die Zürcher Ziegeleien (heute ZZ-Wancor) Opalinuston für die Herstellung von Backsteinen und Dachziegeln abgebaut.
Nach der Einstellung des Abbaus hat die Natur das Gelände zurückerobert. Verschiedenste Lebensräume und eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt konnte sich
ansiedeln. Dazu gehört auch ein Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung (IANB) mit seltenen Pionier-amphibien wie Gelbbauchunke, Geburtshelferkröte, Fadenmolch usw.





   

   

       
 
bitsolution
© 2018 by Düco GmbH, Staufbergstrasse 11A, CH-5702 Niederlenz | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login